Willy Goffart : Traueranzeige

Veröffentlicht am 20.May 2020

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist
und seine Last fallen lassen, wenn Schritte unmöglich
werden und die Wege dieser Welt zu weit.
Dann ist der Tod das Tor zum Licht
am Ende eines mühsam gewordenen Lebens.

Wir nehmen Abschied von unserem
Vater, Opa und Uropa.

Familien Goffart, Scheffen und Rolland

Willy
Goffart
Õ 5.

November 1932
… 15. Mai 2020

Unser Dank gilt besonders dem Pflegepersonal
des Pflegedienstes Lambertz.
Kondolenzanschrift: Christel Scheffen, Heimstraße 10,
52156 Monschau (Höfen)
Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis in
Kalterherberg statt.

Zurück