Rudolf Schmitz : Traueranzeige

Veröffentlicht am 8.September 2017

1. Jahrgedächtnis

Rudolf Schmitz
† 13. September 2016

Manchmal ist es ein Blick, der weh tut,
weil er auf etwas fällt, das ich mit dir geteilt habe.
Manchmal ist es ein Moment, der weh tut,
weil ich ihn so gerne mit dir teilen würde.
Manchmal ist es ein Wort, das weh tut,
weil es mich an dich erinnert.
Manchmal tut es weh, dich lachend
auf einem Bild zu sehen.
Manchmal tut allein der Gedanke an dich weh.
Es tut weh, nicht mit dir alt zu werden.
In Liebe
Deine Edeltrud
Andreas mit Simone und Ella
Sabine mit Familie
und alle, die dich vermissen

Zurück