Renate Hahn : Traueranzeige

Veröffentlicht am 27.September 2019

Nachruf
Plötzlich und unerwartet verstarb am 23.09.2019
unsere Mitarbeiterin und Kollegin

Renate Hahn

mitten im Leben im Alter von 62 Jahren.
Wir sind betroffen und traurig.
Frau Hahn trat am 1. Juli 1973 in die Finanzverwaltung des
Landes Rheinland-Pfalz beim Finanzamt Wittlich ein und war in
den letzten Jahren als Bearbeiterin auf einer Körperschaftsteuerstelle, wo sie u.a. die gemeinnützigen Vereine
betreute, eingesetzt.
Wir verlieren mit ihr eine kompetente und pflichtbewusste,
offene und fröhliche Mitarbeiterin, die sich engagiert und mit
Fingerspitzengefühl ihren Aufgaben gewidmet hat und im
Kollegenkreis sehr geschätzt und geachtet wurde.
Wir danken Frau Hahn für ihre geleistete Arbeit und werden
ihr Andenken in Ehren halten. Unsere Anteilnahme gilt ihrem
Ehemann und ihrem Sohn mit seiner Familie.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
des Finanzamtes Wittlich
Margarete Möllenkamp-Lintz
Amtsleiterin

Vitali Dautov
Personalratsvorsitzender

Zurück