Leben wir, so leben wir dem Herrn; sterben wir, so sterben wir dem Herrn.
Darum: ob wir leben oder sterben sind wir des Herrn. Röm. 14, 8
Leben wir, so leben wir dem Herrn; sterben wir, so sterben wir dem Herrn.
Darum:
ob
wir
leben
oderHerrn;
sterben
sind wir
14, 8Herrn.
Leben
wir,
leben
wir dem
sterben
wir,des
so Herrn.
sterbenRöm.
wir
dem
Dieso
Ev.
Trinitatis-Kirchengemeinde
Schleidener
Tal
LebenDarum:
wir, so leben
wir
dem
Herrn;
sterben
wir,
sterben
dem
Herrn.
ob wir
leben
oder
sterben
sind
wirso
des
Herrn.
Röm.
14,
8
trauert
um
den
Presbyter
(1968
- 1976
und
1980wir
–1988)
Darum:
leben oder sterben sind wir des
Herrn. Röm.
Die ob
Ev.wir
Trinitatis-Kirchengemeinde
Schleidener
Tal14, 8

der ehemaligen Ev. Kirchengemeinde Schleiden
trauert
Presbyter (1968 - 1976 Schleidener
und 1980 –1988)
Dieum
Ev.den
Trinitatis-Kirchengemeinde
Tal
Die
Schleidener
Tal
derEv.
ehemaligen
Ev. Kirchengemeinde
Schleiden
Paul-Werner
Hörnchen
trauert
umTrinitatis-Kirchengemeinde
den
Presbyter
(1968
- 1976
und
1980 –1988)
trauert
um
den Presbyter
(1968 - 1976 und Schleiden
1980 –1988)
der
ehemaligen
Ev. Kirchengemeinde
*der
10.
Juli
1932
+ 28. September
2020
ehemaligen
Ev. Kirchengemeinde
Schleiden
Paul-Werner
Hörnchen

Paul-Werner Hörnchen

* 10. Juli der
1932
+ Kirchengemeinde
28. September 2020
Paul-Werner Hörnchen hat als Presbyter
ehemaligen Ev.
Schleiden
Paul-Werner
Hörnchen
* 10.inJuli
+ 28. September
2020
zwei Jahrzehnte lang Verantwortung
der1932
Leitung der Kirchengemeinde
übernommen.
* 10. Juli der
1938. September 2020
Paul-Werner
Hörnchen
hat als Presbyter
ehemaligen
Ev.+Hilfe
Kirchengemeinde
Schleiden
Darüber hinaus
hat er tatkräftig
mitgearbeitet,
wo praktische
notwendig war.
zwei
Jahrzehnte
lang Verantwortung
in derder
Leitung
übernommen.
Paul-Werner
Hörnchen
hat alsLebenstagen
Presbyter
ehemaligen
Ev. Kirchengemeinde
Schleiden
Stets
und bis zu
seinen
letzten
war
er der
der Kirchengemeinde
Gemeinde
sehr verbunden.
Paul-Werner
Hörnchen
hat als Presbyter
derLeitung
ehemaligen
Ev.Hilfe
Kirchengemeinde
Schleiden
Darüber
hinaus
ersein
tatkräftig
mitgearbeitet,
wo praktische
notwendig
war.
zwei Jahrzehnte
lang
Verantwortung
in der
der Kirchengemeinde
übernommen.
Dankbar
werdenhat
wir
Andenken
stets
in Ehren
halten.
zwei
Jahrzehnte
lang
in der Leitung
der
übernommen.
Stets
und hinaus
bis zu seinen
letzten Lebenstagen
war
der Kirchengemeinde
Gemeinde
sehr verbunden.
Darüber
hat erVerantwortung
tatkräftig
mitgearbeitet,
woerpraktische
Hilfe notwendig
war.
Darüber
hinaus
er
tatkräftig
mitgearbeitet,
wo praktische
Hilfe notwendig
war.
Dankbar
werden
wir
sein
Andenken
stets in Ehren
halten.
Stets und
bis zuhat
seinen
letzten
Lebenstagen
war
er
der Gemeinde
sehr verbunden.
Stets
und werden
bis zu seinen
letzten
Lebenstagen
war er halten.
der Gemeinde sehr verbunden.
Dankbar
wir sein
Andenken
stets in Ehren
Gabriele Leufgen
Erik Schumacher
DankbarPfr.
werden
wir sein Andenken stets in Ehren halten.
Vorsitzender des Presbyteriums

stellvertretende Vorsitzende

Vorsitzender des Presbyteriums

stellvertretende
Vorsitzende
Gabriele Leufgen
Gabriele Leufgen
stellvertretende
Vorsitzende
stellvertretende Vorsitzende

Pfr. Erik Schumacher
Vorsitzender
Presbyteriums
Pfr. Erikdes
Schumacher
Pfr. Erik Schumacher
Vorsitzender
des Presbyteriums

Gabriele Leufgen

Zurück