Mathias Schmitz : Traueranzeige

Veröffentlicht am 15.März 2017

Als Landmann hab` ich oft das Feld mit Pflug und Egge wohlbestellt.
Nun kam der Herr und klopfte an: „Mach Feierabend, Ackersmann.“
Da legte ich mein Haupt zur Ruh`, und kühle Erde deckt mich zu.
Der Tod hat einen scharfen Pflug und pflügt die Furche tief genug.
Gott selber säte mich hinein als Samenkorn nun ganz allein.
Gott der Herr nahm heute unseren guten Vater,
Schwiegervater, Opa und Uropa

Mathias Schmitz
Landwirt

* 15. August 1923

† 12. März 2017

versehen mit den heiligen Sterbesakramenten zu sich.

Anneliese und John Burland
Karin und Heinz-Bernd Gräf
Irene und Torsten
Andrea und Stefan mit Eva und Tim
Christian
Kondolenzanschrift:
Familie Gräf, Elsiger Straße 66a, 53881 Euskirchen-Elsig
Die Beisetzung erfolgt am Dienstag, dem 21. März 2017, um 12.00 Uhr auf
dem Friedhof in Elsig. Anschließend werden die feierlichen Exequien in der
Pfarrkirche St. Medardus in Wißkirchen gehalten.
Den Rosenkranz für unseren lieben Verstorbenen beten wir am Vorabend der
Beisetzung um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche in Wißkirchen.
Von Beileidsbezeigungen am Grabe bitten wir abzusehen.
Anstelle von Kranz- und Blumenspenden freuen wir uns über eine Zuwendung an
die SOS Kinderdörfer Weltweit, IBAN: 3007 001691 20,
Deutsche Bank München, Kennwort: „Mathias Schmitz.“

Zurück