Maria Klar : Traueranzeige

Veröffentlicht am 21.Februar 2018

Maria
Klar

Wenn deine Mutter alt geworden
und älter du geworden bist,
wenn ihr, was früher leicht und mühelos,
nunmehr zur Last geworden ist,
wenn ihre lieben treuen Augen
nicht mehr wie einst ins Leben sehn,
wenn ihre lieben, treuen Glieder
sie nicht mehr tragen wolln beim Gehen,
dann reich ihr den Arm zur Stütze,
geleite sie mit froher Lust,
die Stunde kommt, da du sie weinend
zum letzten Gang begleiten musst.
Und fragt sie dich, so gib ihr Antwort,
erklär ihr alles froh bewegt.
Die Stunde kommt, die bittre Stunde,
da sich ihr Mund nicht mehr zum Fragen regt.

Sibilla, Ruth und Gudrun
Schwerfen, den 21. Februar 2018

Zurück