Kunigunde Bröhl : Traueranzeige

Veröffentlicht am 13.Dezember 2017

In deine Hand lege ich voll Vertrauen meinen Geist; du hast mich erlöst,
HERR, du Gott der Treue. (Psalm 31,6)

Kunigunde Bröhl

• 29. Mai 1925 in Niederpleis, Stadt Sankt Augustin
† 02. Oktober 2017 in Mechernich
Ein erfülltes Leben fand sein Ende,
ein Leben voll Liebe, Demut und Verantwortung,
Engagement für Menschen - besonders die Jugend und die Senioren,
Einsatz für Menschen am Rande und Sorge für ihre Lieben.
Kunigunde Bröhl war über viele Jahre in Euskirchen im Kirchendienst tätig und engagierte sich in
der Gemeindecaritas für Bedürftige. Ganz besonders lagen ihr dort die Jugend und die Senioren am
Herzen. Ihren Lebensabend verbrachte sie in Satzvey. Der verbandlichen Caritas war Frau Bröhl über
viele Jahre durch vielfältige Kontakte verbunden.
In Trauer und Dankbarkeit: Caritasverband für das Kreisdekanat Euskirchen e.V.,
die Menschen, die ihr nahe standen und die Nachbarschaft
Wir gedenken ihrer in der heiligen Messe am Freitag, den 15. Dezember, um 9 Uhr in der Kirche
St. Pantaleon in Satzvey. Anschließend ist die Beerdigung von der Friedshofshalle aus.
Die Caritas Euskirchen bietet für Trauergäste aus Euskirchen einen Busservice ab der Geschäftsstelle,
Wilhelmstraße 52, 53789 Euskirchen an. Abfahrt: 8:15 Uhr, Anmeldung unter Tel. 02251/7000-0

Zurück