Johannes Münninghoff : Traueranzeige

Veröffentlicht am 10.Februar 2017

Etwas bleibt
Wenn ein Mensch gelebt hat,
hat er andere beeinflusst,
so bleibt immer ein Teil
nach dem Tode zurück
und lebt.
(aus: Johannesspricht)

NACHRUF
Die Schulgemeinschaft der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich trauert um ihren
ehemaligen Mitarbeiter

Johannes Münninghoff
Herr Münninghoff hat mit großem Engagement und Verantwortungsbewusstsein bis
Ende des Jahres 2009 als Hausmeister an unserer Schule gewirkt. Seine Freundlichkeit
und Verlässlichkeit gegenüber allen an der Schule Beteiligten zeichneten ihn aus und
trugen zum positiven Arbeitsklima bei. Für alle in seinen Kompetenzbereich fallenden
Anliegen war er ein hilfsbereiter und konstruktiver Ansprechpartner. Auch an seinem
über die Arbeit hinausgehenden sozialen Engagement in der Bolivienhilfe und der
Hospizarbeit ließ er andere gerne teilhaben.
Wir danken Herrn Münninghoff für seinen Einsatz an unserer Schule und werden ihn in
guter Erinnerung behalten.
Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

M. Schönhofen A. Maxein
Schulleiterin

Personalratsvorsitzende

O. Tiersch

Schulelternsprecher

Lara Kowarschik
Schülersprecherin

Zurück