Hiltrud Schwall : Traueranzeige

Veröffentlicht am 22.Januar 2020

Ihr, die Ihr mich lieb habt, seht nicht auf das Leben was ich beende,
sondern auf das Leben, dass ich beginne.
Augustinus

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer guten
Mutter, Schwiegermutter und Oma

Hiltrud Schwall
geb. Wissen

* 11. Februar 1942

† 19. Januar 2020

die Gott der Herr nach langer mit großer Geduld ertragener
Krankheit erlöste.
In stiller Trauer:

Petra und Klaus
Elke und Robert mit Paul
Freunde und Bekannte
Düngenheim und München, den 19. Januar 2020
Das Sterbeamt mit Verabschiedung findet am Freitag, dem 24. Januar 2020, um 14.30 Uhr
in der Heimkirche St. Martin in Düngenheim statt.
Das Totengebet wird am Vorabend in der Pfarrkirche St. Simeon in Düngenheim gehalten.
Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engeren Familienkreis in
München-Pasing statt.
Statt freundlich zugedachter Blumenspenden wünschte sich Hiltrud eine Spende an den
Förderverein „Hand-in-Hand“ e. V. des Bildungs- Pflegeheims St. Martin, Stichwort: Hiltrud
Schwall, IBAN: DE62 5706 9144 0000 1490 24, Raiffeisenbank Eifeltor – Kaisersesch.

Zurück