Gertrud Dziubaty : Traueranzeige

Veröffentlicht am 28.November 2018

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen
zu schwer wurde, legte er den Arm um sie und sprach: „Komm heim.“
Unendlich traurig, aber voller Dankbarkeit für die lange gemeinsame Zeit,
nehmen wir Abschied von unserer lieben Oma, Schwiegermutter und Uroma

Gertrud Dziubaty
geb. Melder

* 25.01.1927

† 23.11.2018

In unseren Herzen lebst du weiter:

Astrid und Tim mit Marie
Hans-Willi
sowie alle Anverwandten
Traueranschrift: Astrid Schellenberger, Wagnerstraße 10, 53881 Euskirchen
Die Exequien feiern wir am Freitag, dem 07.12.2018, um 13.00 Uhr in der
Pfarrkirche St. Martinus in Kirchheim.
Anschließend geleiten wir Gertrud zur Urnenbeisetzung auf dem Friedhof.
Anstelle von freundlich zugedachten Blumen freuen wir uns über eine Zuwendung
zugunsten des Fördervereins der Palliativstation des Marienhospitals Euskirchen,
IBAN: DE 26 0082 0103 1550 10, Volksbank Euskirchen, Kennwort: Gertrud
Dziubaty.

Zurück