Elisabeth Staufenbiel : Traueranzeige

Veröffentlicht am 21.November 2018

„Hast Du Angst vor dem Tod?“ fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie: „Aber nein.
Ich habe doch gelebt, ich habe geblüht
und meine Kräfte eingesetzt, so viel ich konnte.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen.“
Antoine de Saint-Exupéry

Elisabeth Staufenbiel
geb. Recker
16.03.1941 - 15.11.2018

Du bist nach Hause zurückgekehrt und nun eingehüllt in unendliche, allumfassende Liebe. Wir sind
traurig und gleichzeitig dankbar, dass Du bis zu Deinem letzten Atemzug zu Hause sein durftest.
Unendlich dankbar für die liebevolle Betreuung und die unglaubliche Unterstützung und Hilfe
von Freunden und Nachbarn, die wir als Familie erfahren durften.
Georg & Ute
Silvia, Frank, Celina und Kai Ortmanns
Von ganzem Herzen gilt unser besonderer Dank
Sibylle Zumbe
Malgorzata (Goscha) Golba
Teresa Marczak
Christiane Rühlmann
Dr. med. Frank Moeris
allen Freunden und Nachbarn
Kondolenzanschrift: VOGT Bestattungen – Hauptstraße 70 – 52159 Roetgen
Die Messe, zu der alle herzlich eingeladen sind, findet am Dienstag, 27.11.2018 um 9.30 Uhr in der
kath. Pfarrkirche St. Hubertus in Roetgen, Hauptstraße statt. Die anschließende Beisetzung erfolgt im
nahen Familien- und Freundeskreis.
Wir haben uns für diese Anzeige entschieden und auf den Versand persönlicher Trauerkarten
verzichtet.

Ehrungen und Nachrichten

  • 22-11-2018
    Ruhen Sie in Frieden, liebe Frau Staufenbiel Denise
Zurück