Edmund Gaul : Traueranzeige

Veröffentlicht am 16.November 2016

Wenn in der Nacht die Rosen weinen
und unser Herz vor Kummer bricht,
möchten wir Dir noch einmal erscheinen
und Dir sagen: “Wir lieben Dich”.

In unseren Herzen bleibst Du unvergessen.
Wir danken allen, mit denen wir unsere Trauer und
Erinnerungen teilen konnten, für die tröstenden Worte, die
Umarmungen und den mitfühlenden Händedruck.
Es war ein großer Trost wahrzunehmen, dass so viele
Menschen, die ihn kannten, ihn auch geschätzt und
geachtet haben und uns nach seinem Tod so zahlreich ihre
Anteilnahme in Wort und Schrift, Blumen- und
Geldspenden zum Ausdruck brachten, sowie für das
ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte.
Die Wertschätzung seiner vielen ehemaligen Kollegen und
Chefs der Kreisverwaltung Euskirchen hat uns tief bewegt.

Gerta Gaul geb. Bouß

Edmund Gaul
13. Dezember 1940
13. Oktober 2016

Stephanie, Thomas und Christian
mit Ihren Familien

Firmenich, im November 2016

Das Sechswochenamt wird am Samstag, dem 19. November 2016,
um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Hubertus in Obergertzem gehalten.

Zurück