Dagmar Schneider : Traueranzeige

Veröffentlicht am 7.August 2019

Sie war so stark, hat gekämpft, nie aufgegeben.
Doch in einem aussichtslosen Kampf
ist alle Kraft vergebens schwindet sie,
ist der Tod eine Erlösung.

In unseren Herzen lebst Du weiter...
Reinhard Schneider
Walter und Louise Rüth
Martin Rüth
Axel Rüth und Juana von Stein
mit Franz und Arthur
sowie alle Anverwandten
50374 Erftstadt, Luxemburger Straße 91

Dagmar Schneider
geb. Rüth
* 02. März 1963 † 22. Juli 2019

Wir verabschieden Dagmar in der heiligen Messe
am Freitag, den 16. August, um 10.00 Uhr
in der Pfarrkirche St. Pantaleon, Erftstadt­Erp.
Anschließend findet die Urnenbeisetzung statt.
Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir
abzusehen.
Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze, bitten wir
um eine Spende an das Hospiz Rhein­Erft Spendenkonto.
VR ­ Bank Rhein­Erft eG
IBAN: DE9716 1289 1012 6720 35
Stichwort: Dagmar Schneider ­ Haus Erftaue

Zurück