Manfred Wallnauer : Nachruf

Veröffentlicht am 11.Januar 2017

Nachruf
Wenn es ein Land der Lebenden gibt.
Und es ein Land der Toten gibt.
Und die Brücke dazwischen die Liebe ist.
Dann bleiben wir nicht stehen.

Sondern gehen die Brücke
Um von der Liebe von Hier nach Dort
und von Dort ins Hier zu bringen.
Damit sie leben kann. Und im Sinn bleibt.
(frei nach Thornton Wilder)

Wir müssen Abschied nehmen. Abschied von

Pfarrer Manfred Wallnauer
* 17.09.1954

† 12.12.2016

der unserer Gemeinde seit 1985 vorgestanden hat.
Aufopfernd und liebevoll. Großzügig und beschützend. In Allem aufrichtig, lebendig. Immer
bereit zu dienen, mutig im Verteidigen von Gemeinde und Ordnung. Kreativ im Tun, scharf im
Denken. Fördernd im Fordern – und umgekehrt. Anders. Einzigartig. Immer er selbst - immer
für Andere. Um zu tun, was ihm am Herzen lag: Liebe zu geben. In seinem Namen. Herr Jesus
Christus.
Unser Mitgefühl, unser Beileid gilt seiner Familie, seinen Angehörigen und seinen Freunden.
Insbesondere seiner Frau Elke Wallnauer, geborene Ludwig. Wir sind und bleiben in tiefer
und aufrichtiger Dankbarkeit verbunden.
Die Abkündigung unseres Pfarrers Manfred Wallnauer erfolgt im Gottesdienst am 14.01.2017,
18.00 Uhr, in Kirchenbollenbach. Die Gemeinde hat dann bis zum 22.01.2017, jeweils von
16.00 Uhr bis 19.00 Uhr, den Rahmen, um im Kondolenzbuch im Raum der Stille mit einem
persönlichen Gruß von ihm Abschied zu nehmen.
Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Kirchenbollenbach
Stellvertr. Vorsitzende
Melanie Lenz
Im Januar 2017

Kirchmeister
Olaf Heinz

Ehrungen und Nachrichten

  • 21-06-2017
    Liebe Elke,
Zurück