Leni : Nachruf

Veröffentlicht am 8.März 2017

Nachruf
Wer kannte sie nicht auf der Lutzerather Höhe

„Leni“

in der Landarztpraxis für Allgemeinmedizin Dr. Keller in Lutzerath?
35 Jahre durchlebte sie zusammen mit ihrem Chef und seinen Patienten den steten
Wandel im Gesundheitswesen. Flink, sauber und exakt arbeitete sie als Assistentin erst
jahrelang alleine, später kamen Auszubildende und Kolleginnen hinzu. 1982 übernahm
Dr. Jung die Praxis und Leni Als die Computer die Arbeitswelt eroberten, verabschiedete sie sich, diese Technik wollte sie verständlicherweise nicht mehr erlernen.
„One apple a day, keeps the doctor away“! Sie biss immer herzhaft in die Äpfel aus dem
Garten und fehlte an keinem einzigen Tag ihres Arbeitslebens.
Jetzt hat unser aller Chef Helene Gräfen in seine Sprechstunde berufen.
In dankbarer und fröhlicher Erinnerung
Alle MitstreiterInnen der Arztpraxen

Dr. Keller und Dr. Jung/Fresia

Zurück