Friedhelm Schneider : Nachruf

Veröffentlicht am 20.Januar 2021

Nachruf
Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenvereinsvorsitzenden

Herr Friedhelm Schneider
aus Pleizenhausen

Am 2. Januar 2021 verstarb Herr Friedhelm Schneider im Alter von 84 Jahren,
für uns plötzlich und unerwartet. Herr Friedhelm Schneider war Gründungsmitglied unseres Tischtennisvereins im Jahre 1965 und anschließend bis 1980
(außer 1975) 14 Jahre Vorsitzender des TTV Pleizenhausen.
Als junger Lehrer kam Friedhelm Schneider Anfang der 60er Jahre in die
Dorfschule nach Pleizenhausen. Als Naturfreund, mit Herz und Seele Pädagoge,
engagierte er sich sofort für die Belange in seiner neuen Heimatgemeinde.
So unterstützte er die örtliche Jugend und interessierte Dorfbewohner, auch
auf Empfehlung des damaligen Bürgermeisters, das bis dato laienhafte Spiel
im alten Backes in geordnete Bahnen zu führen. Er übernahm als Vorsitzender
Verantwortung für den 1965 neu gegründeten Tischtennisverein.
Tischverein, wie er ihn liebevoll scherzhaft schon mal nannte, sicher auch,
weil er selbst nie Tischtennis gespielt hat.
1990 wurde er im Rahmen der 25-Jahrfeier zum Ehrenvorsitzenden des TTV
ernannt. Friedhelm Schneider hat sich durch sein loyales und sportlich faires
Verhalten in besonderem Maße um die Belange des Tischtennissportes und der
Jugend von Pleizenhausen verdient gemacht.
Wir trauern um ihn. Dem Verstorbenen gilt unser besonderer Dank und
Anerkennung sowie die Verpflichtung, sein Vermächtnis in Ehren zu halten.
Der Familie gehört unser aufrichtiges Mitgefühl.

Klaus Witzenrath 1. Vorsitzender
Pleizenhausen, im Januar 2021

Zurück