Theo Regh : Gedenken

Veröffentlicht am 11.Januar 2017

Statt Karten
Der letzte Weg ist gegangen,
was bleibt ist Dankbarkeit
und Erinnerung.

Theo Regh

* 17.3.1929

† 1.12.2016

Herzlichen Dank an alle,

die sich in stiller Trauer
mit uns verbunden fühlten,
für die Anteilnahme sowie die tröstenden
Worte, Briefe und Zuwendungen.
Vielen Dank auch für die gute Pflege
im Seniorenhaus Buschheuer in Dom-Esch.

Marlene Schaake und Familie
Euskirchen, Raiffeisenplatz 4

Zurück