Rudi Schenten : Gedenken

Veröffentlicht am 25.April 2020

Danke möchten wir allen sagen, die uns beim
Heimgang meines Mannes, unseres Vaters,
Schwiegervater und Opa

Rudi Schenten
* 4. August 1946 1. März 2020

auf Ihre Weise Anteilnahme erwiesen und mit uns gemeinsam Abschied nahmen.
In den Stunden solche Freundschaft in Herzlichkeit und Mitgefühl zu erfahren,
ist Hilfe und bleibender Trost.
Allen, die ihn in den letzten Monaten besucht haben und denen die ihn auf seinem
Weg liebevoll begleiteten danken wir von Herzen.
Die würdevolle und vom Glauben geprägte Gestaltung der Trauerfeier durch
Siegfried Skubski und die musikalische Begleitung der Evangelisch, freikirchlichen
Gemeinde Gerolstein ist für uns alle nicht vergessen, sondern stärkt und trägt uns
in unserer Trauer.

Gabi Schenten
Nadine und Daniel mit Ben, Lias und Nele
Andreas
Philipp und Adina mit Jonas
Betteldorf, im April 2020

Zurück