Miriam Hähn : Gedenken

Veröffentlicht am 6.September 2017

Wenn der Tag gekommen ist
und ich meine Augen schließe
und mich mein Löwenmut verlässt.
Wenn der Tag gekommen ist
und ich mit dem Wasser fließe,
hoffe ich, dass ihr mich nicht vergesst.
Sarah Connor „Das Leben ist schön”

Miriam Hähn
„Hexe“
* 23. Oktober 1998 † 1. Juli 2017

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren.
Doch in den Stunden des Abschieds hat es uns sehr gut getan zu erfahren,
wie viel Liebe und Freundschaft Miriam entgegengebracht wurden.

Herzlichen Dank

allen, die mit uns Abschied genommen haben.
Danke für die tröstenden Worte, für Spenden, für einen Händedruck,
eine Umarmung, wenn die Worte fehlten.
Besonderen Dank an Pfarrer Weber, dem gesamten Team vom Klinikum
Kemperhof, Angelika und Heike.

55483 Dickenschied, Mühlenweg 5

In Liebe:
Mama, Papa und Marcel
sowie alle Angehörigen

Zurück