Mathilde Scheidt : Gedenken

Veröffentlicht am 28.Dezember 2016

Unsere Lieben wachsen, wenn sie gegangen sind, in uns hinein,
werden ein Teil von uns, geben uns ihre Liebe und Kraft
und am Ende bewahren wir sie unsichtbar in uns.
Jörg Zink

Herzlichen Dank
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer
mit uns verbunden fühlten, mit uns
Abschied nahmen und ihre Anteilnahme
auf vielfältige Weise zum Ausdruck
brachten.
Peter Scheidt
Rudolf und Gabi mit Thomas, Jakob und Lisa

Mathilde Scheidt
geb. Breuer
29.11.1926
19.11.2016

Ingrid und Hilarius mit Laura und Felix

Das Sechswochenamt wird gehalten am Sonntag, dem 8. Januar 2017,
um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Kesternich.

Zurück