Klaus Marzinzik : Gedenken

Veröffentlicht am 29.März 2017

Das Band der Liebe wird mit dem Tod
nicht durchschnitten.

DA N KE !
Es schmerzt sehr, einen so guten
Menschen zu verlieren. Es gibt uns Trost
zu wissen, dass so viele ihn gern hatten.
Deshalb danke ich für das tröstende Wort
– gesprochen oder geschrieben –, für den
Händedruck, wenn die Worte fehlten, für
die Blumen, Kränze und Zuwendungen
und all denen, die ihn auf seinem letzten
Weg begleitet haben.
Besonderen Dank Frau Pastorin Liesel
Zumbro-Neuberger für ihre tröstenden
Worte, dem Frauenchor Otzweiler und
den Arbeitskollegen der Kirner Brauerei.

Klaus
Marzinzik

In unendlicher Trauer:

Traudel Marzinzik
und Familie
Otzweiler, im März 2017

Zurück