Josef Zeimetz : Gedenken

Veröffentlicht am 17.April 2020

Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.

DANKE

möchten wir allen sagen, die Josef im Leben Zuneigung und
Freundschaft schenkten, sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck
brachten.
Danke an alle, die bei der Beerdigung anwesend waren, die ihn
in dieser Stunde nur in Gedanken auf dem letzten Weg begleiten
konnten oder zu einem späteren Zeitpunkt sein Grab besuchten.

Josef
Zeimetz
* 10.01.1932
† 12.03.2020

Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor Bollig und dem Bestattungsinstitut Michels in Schönecken für die einfühlsamen Worte
und die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier trotz der Corona-Pandemie.
Ein herzliches Dankeschön auch an die allgemeinmedizinische
Gemeinschaftspraxis Dickes und Pütz-Hoffmann in Badem, sowie
an das Team des häuslichen Pflegedienstes St. Josef in Balesfeld
für die gute medizinische und pflegerische Unterstützung in der
letzten Zeit.

Eva Zeimetz mit Kindern und Familien
Sefferweich,
im April 2020

Anstelle des im Moment nicht möglichen Sechswochenamtes, werden
wir dem Verstorbenen zu einem späteren Zeitpunkt in einem 1. und 2.
Sterbeamt gedenken.

Zurück