Josef Weimann : Gedenken

Veröffentlicht am 18.August 2017

Was Du im Leben stets für uns gewesen
steht im Grabstein nicht zu lesen.
Eingegossen wie in Erz, steht’s in unser aller Herz.
Du wirst uns immer fehlen.

Ein Jahr ohne Jupp . . .

Josef
Weimann
(Gastwirt)
* 19.12.1935
† 08.08.2016

Vor einem Jahr hat sich unsere Welt verändert, es ist still! Man sagt die Zeit heilt
alle Wunden … aber das nur zum Schein. Der Alltag lenkt vom Verlust ab, aber ein
Gedanke, eine Geste, ein Bild und schon ist der Schmerz wieder da. Es wird dann
immer wieder klar, welch’ große Lücke Du in unserem Leben hinterlassen hast
und wie unwiederbringlich diese Trennung doch ist. Was bleibt ist unsere endlose
Traurigkeit, aber auch unsere Liebe für unvergesslich schöne Jahre voll kostbarer
Erinnerung an Dich.

In liebevoller Erinnerung

Monika Weimann mit Familie
Idesheim, im August 2017
Das erste Jahrgedächtnis für Jupp findet statt am Freitag, dem 1. September 2017,
um 19.00 Uhr in der Filialkirche St. Apollonia in Idesheim.

Zurück