Ilse Schenkler : Gedenken

Veröffentlicht am 9.September 2020

Wenn die Kraft zu Ende geht,
ist der Tod eine Erlösung.

Es ist schmerzlich, einen geliebten Menschen
zu verlieren.
Allen, die sich in unserer Trauer mit uns verbunden
fühlten und ihre Anteilnahme und Wertschätzung auf
vielfältige Weise zum Ausdruck brachten, sagen wir

von Herzen DANKE.

Ilse
Schenkler
geb. Bach

* 18. Juni 1932
† 17. Juli 2020

Besonderer Dank gilt
– der Sozialstation Herrstein Rhaunen für die
langjährige Unterstützung, besonders Astrid, Heike,
Maria und Sandra,
– Herrn Rainer Rink für seine kompetente Diagnostik,
die gezielte Vorgehensweise, die Hausbesuche und
die herzliche Betreuung in den letzten Wochen,
– dem Team der Physio-Praxis Schrader in Rhaunen,
besonders Andre und Frau Dick,
– der Ergoth. Praxis Senarath-Ganser in Rhaunen,
besonders Frau Schmieden,
– dem Team SAPV Saarschleife, Hermeskeil für
ihren Einsatz, stete Erreichbarkeit und Hilfestellung,
– unserer Pfarrerin Frau Anja Zimmermann für die
einfühlsame Trauerrede,
– dem Bestattungsinstitut Pick aus Rhaunen für die
würdevolle Beisetzung und Unterstützung.

Gerd Schenkler mit Familie
Ursula Stauch mit Familie
Sulzbach und Hottenbach, im September 2020

Zurück