Helma Schneider : Gedenken

Veröffentlicht am 22.April 2020

Statt Karten
Es ist schwer, einen geliebten Menschen
zu verlieren. Aber es tut gut zu erfahren,
wie viele ihn gern hatten.

Helma Schneider
† 28.02.2020

Danke für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben;

für einen Händedruck, wenn Worte fehlten; für alle Zeichen
der Liebe, Verbundenheit und Freundschaft; für Blumen,
Kränze und Geldspenden und für die Begleitung zur letzten
Ruhestätte; für ein stilles Gebet. Die vielen Beweise der Anteilnahme waren uns ein Trost in den schweren Stunden.
Im Namen aller Angehörigen
Rudi Schneider
Rolf und Edith Schneider
Kesternich, im April 2020

Zurück