Hella Ewein : Gedenken

Veröffentlicht am 29.Januar 2020

Man sieht die Sonne untergehen und erschrickt doch,
wenn es plötzlich dunkel ist.
Franz Kafka

Hella Ewein
geb. Löwenbrück

* 30.6.1953

† 6.12.2019

Herzlichen Dank

für die vielfältige Anteilnahme beim Heimgang meiner lieben Hella
… in Worten, gesprochen oder geschrieben
… für eine stumme Umarmung, wenn die Worte fehlten
… für einen Händedruck
… für die vielen Karten, Blumen und Geldspenden

Ein besonderer Dank

… allen Freunden und Nachbarn für die vielen Besuche,
… für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft während ihrer Krankheit,
… der Praxis Dr. Sehn, ihrer Pflegerin Margaretha, den Schwestern des DRK,
… dem Gesundheitszentrum Kastellaun, dem Therapiehaus Kleinbauer,
… der Pfarrerin Brückner für die tröstenden Worte bei der Beerdigung
… und dem Singkreis Külz.
Im Namen aller Angehörigen

Günter Ewein
Külz, im Januar 2020

Zurück