Heike Stiehl : Gedenken

Veröffentlicht am 25.Juli 2018

Statt Karten

Loslassen
Wenn wir einander festhalten aus Angst, der andere könnte
gehen, dann sind wir Gefangene. Wenn wir einander gehen
lassen, damit wir zurückkommen können, sind wir Liebende.
Jochen Mariss

Unendlich traurig, aber dankbar für die gemeinsame Zeit,
nahmen wir Abschied von meiner geliebten Ehefrau, unserer
Mutter, Schwiegermutter, Patentante, Tante und Oma

Heike Stiehl
* 05.11.1952

† 24.06.2018

Herzlichen Dank

sagen wir allen für die aufrichtige Anteilnahme, die zum
Ausdruck gebrachte Wertschätzung und Verbundenheit. Für
all die tröstenden liebevollen Worte, Briefe und stillen Umarmungen, sowie für alle Aufmerksamkeiten und Geldspenden.
Ein ganz besonderer Dank gilt dem Pflegepersonal und den
ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Aenne WimmersHospiz für ihre aufopfernde und fürsorgende Arbeit,
Hr. Dr. Hannes für seinen fürsorglichen palliativen Beistand,
dem Bestattungsinstitut Caspar für die würdevolle Gestaltung
des Begräbnisses und Frau Monika Lucas für die sehr
bewegende Trauerrede.
In stillem Gedenken
und im Namen aller Angehörigen

Lothar Stiehl

Alle Barspenden wurden an das Hospiz weitergeleitet.
55469 Simmern, Wildburgstr. 11 / Schnorbach und Zornheim

Zurück