Günter Schwarz : Gedenken

Veröffentlicht am 20.May 2020

Statt Karten

Danksagung

Weinet nicht, weil ich gegangen bin, gönnt mir das stille Grab. Vorbei sind Leid und Wehe,
die ich getragen hab. Manch Tränlein mag wohl fallen, das in Liebe nach mir weint, ich
habe es ja mit allen im Leben gut gemeint. Ihr habt mich nun versenkt, dann lass das Weinen sein, doch wenn ihr meiner gedenkt, solls stehts in Liebe sein.

Günter Schwarz
* 09.10.1934

† 06.03.2020

Wir möchten allen von Herzen danken, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten
und ihre liebevolle Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten, die uns
tief bewegt hat.
Besonders danken wir der Station 22 des Städtischen Klinikums Idar-Oberstein, der Arztpraxis Brust und Schreiber mit Team, der Pietät Köster für die liebevolle Gestaltung der
Trauerfeier, Herrn Pfarrer Grosse für die tröstlichen Worte, der Kaffeetafel des Gemeindehauses Fischbach und dem Stammtisch EKZ.
Im Namen aller Angehörigen

Hilde Schwarz geb. Becker
mit Familie
Fischbach, im Mai 2020

Zurück