Gisela Rodenbusch : Gedenken

Veröffentlicht am 29.März 2017

Danke

Gisela Rodenbusch
05. Februar 2017
Es schmerzt sehr, einen so lieben Menschen zu verlieren.
Es gibt aber Trost zu wissen, dass so viele sie gern hatten.
Deshalb danken wir für das tröstende Wort - gesprochen
oder geschrieben - für den Händedruck, wenn Worte
fehlten, für die Blumen und die Zuwendungen zur
Grabgestaltung und all denen, die sie auf ihrem letzten
Weg begleitet haben.
Besonders danken wir Herrn Pfarrer Lorig für seine
wohltuenden Worte und dem Frauenchor Otzweiler für
den Gesang.
Wir sagen ganz großen Dank an alle Ärzte und Pflegekräfte
für die gute Betreuung unserer Mutter in den letzten
Monaten.
Im Namen aller Angehörigen:

Familien:
Otzweiler,
März 2017

Jörg Rodenbusch
Stefan Rodenbusch
Ute Böger

Zurück