Gabriele Zeien : Gedenken

Veröffentlicht am 29.September 2017

Danksagung
Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, aber
es ist tröstend zu erfahren, wie viel Liebe, Freundschaft
und Achtung ihr entgegengebracht wurden.
Danke allen, die sich mit uns verbunden fühlen und
ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck
brachten.

Gabriele
Zeien
Wer dich gekannt hat,
weiß, was wir
verloren haben.

Besonders danken wir ihren Kolleginnen und Kollegen,
die während ihrer Krankheit immer für sie da waren,
Herrn Pastor Fochs für seine Besuche und die würdevolle
Gestaltung des Sterbeamtes,
Frau Dr. Tanner, Herrn Dr. Jerono, den Ärzten und dem
gesamten Team der Station 3 des Krankenhauses Bitburg
und der Caritas-Sozialstation für die fürsorgliche Pflege
und Begleitung.

Willi Schmalen und alle Angehörigen
Das zweite Sterbeamt ist am Sonntag, 1. Oktober 2017 um
10.45 Uhr in der Pfarrkirche in Rittersdorf.

Zurück