Fritz Hubo : Gedenken

Veröffentlicht am 17.Februar 2017

Du bist nicht mehr da, wo du warst,
doch du bist überall, wo wir sind.

Fritz Hubo

* 1. Mai 1926

† 5. Januar 2017

Herzlichen Dank lieber Papa.
Wir danken dir für alles.
Ohne dich, zwei Worte, so leicht zu sagen, doch so endlos schwer, zu ertragen
und weiter zu leben.
Danke Gott, dass wir unseren herzensguten Papa haben durften.
Danke sagen wir allen, die unseren lieben Papa, Schwiegervater und Opa im
Leben Freundschaft, Zuneigung, Liebe und Zeit schenkten.
Danke für alle freundlichen Worte und jedes gemeinsame Lachen.
Danke euch allen für jedes Gebet, für die ergreifende Trauerfeier, für das schöne
Lied am Grab, die aufrichtige Anteilnahme, die Blumen und Beileidskarten,
Geldspenden und den Händedruck, wenn Worte fehlten. Danke allen, die Papa
auf seinem letzten Weg begleiteten und ihm damit Ehre erwiesen haben.
Danke, die mit uns Abschied nahmen und an alle, die verstehen, welchen liebevollen und wunderbaren Menschen wir verloren haben.

Roswitha Schwinnen, Sonja Faehse und Marie-Luise Hubo-Dorsey
mit Familien
Bitburg, im Februar 2017
Das Sechswochenamt ist am Sonntag, dem 19. Februar 2017, um 11:15 Uhr
in der Pfarrkirche Liebfrauen in Bitburg.

Zurück