Elisabeth Esch : Gedenken

Veröffentlicht am 6.April 2019

Es war so schwer, bei Dir zu stehen,

Es war so schwer, bei Dir zu stehen,
und Dich geduldig leiden sehen.
und Dich geduldig leiden sehen. Du warst im Leben stets bescheiden
und musstest trotzdem so viel leiden.
Du warst im Leben stets bescheiden
Hast nie geklagt, warst stets zufrieden,
und musstest trotzdem so viel leiden.
nun ruhe sanft und schlaf in Frieden.
Hast nie geklagt, warst stets zufrieden,
nun ruhe sanft und schlaf in Frieden.

Elisabeth
Esch
geb. Schäfer

* 24. Mai 1952
† 2. März 2019

Herzlichen Dank

allen, die ihr im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten.
allen, die sie in den letzten Stunden begleitet haben.
allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und
ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Danke allen,

die für uns da waren und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.

Robert
Dirk, Silke und Anja mit Familien
Das Sechswochenamt ist am Ostermontag, dem 22. April 2019,
um 10.45 Uhr in der St. Cyriacus Pfarrkirche in Hümmel.

Zurück