DANKSAGUNG Fina Junk : Gedenken

Veröffentlicht am 12.Oktober 2016

DANKSAGUNG
In unseren Händen wiegt ein großes Danke.
In unseren Herzen brennt ein helles Licht.
In unseren Erinnerungen leuchtet leises Glück.
In unseren Seelen bleibt so viel zurück.
(Monika Minder)

Fina Junk
* 05.05.1935

† 23.08.2016

Danke
für ein stilles Gebet, für eine tröstende Umarmung,
das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben,
für einen Händedruck, wenn die Worte fehlten,
für das Geleit zur letzten Ruhestätte,
für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft,
für Blumen und Geldspenden.
Unser besonderer Dank gilt dem Pflegeteam Mechthild Thönnes für die
herzliche Unterstützung in den vergangenen Jahren.

Klaus und Silvia Junk
Ellenz, im Oktober 2016
Das 2. Sterbeamt findet am Sonntag, dem 16.10.2016, um 10:30 Uhr in der
Pfarrkirche in Ellenz statt.

Zurück