Dagmar Poss : Gedenken

Veröffentlicht am 21.September 2018

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
Dietrich Bonhoeffer

Dagmar Poss
† 1. August 2018
Es fällt schwer, von einem so lieben Menschen Abschied zu nehmen.
Jeder Tag lässt uns erkennen, wie endgültig diese Trennung ist.
Aber es hilft zu erfahren, dass man in diesen schweren Stunden nicht
allein da steht.

Herzlichen Dank allen, dass ihr für uns da wart und seid. Danke für die lieben und
tröstenden Worte, Blumen und Geldspenden und für alle Zeichen der Anteilnahme.
Es war schön zu sehen, dass so viele Menschen sie auf ihrem letzten Weg begleiteten.

Neidenbach, im September 2018

Roland Hau
Lisa und Yannik
im Namen aller Angehörigen

Das Sechswochenamt ist am Sonntag, den 30. September 2018, um 9:30 Uhr in der
Pfarrkirche St. Peter in Neidenbach.

Zurück