Anna Laures : Gedenken

Veröffentlicht am 28.Juli 2017

Der Tod ist wie der Horizont.
Es ist nichts anderes, als die Grenze
unserer Wahrnehmung.
Wenn wir diesseits der Grenze um
einen lieben Menschen trauern,
freuen sich andere, ihn hinter
der Grenze wiederzusehen.

Danke

Anna
Laures

möchten wir allen sagen für die
tröstenden Worte, gesprochen oder
geschrieben, für jeden Händedruck,
wenn Worte fehlten, für Blumen,
Kränze und Geldspenden.
Besonders bedanken wir uns bei
dem Team der Palliativstation des
Krankenhauses Prüm, dem Kirchenchor St. Maximin Rommersheim
und den lieben Menschen, die
Annchen auf ihrem schweren Weg
begleitet haben.
Danke, dass ihr da wart, jeder auf
seine Art.
Im Namen aller Angehörigen:

Elke Schmitz-Laures
Rommersheim, im Juli 2017

Das Sechswochenamt halten wir am Samstag,
dem 5. August 2017, um 19 Uhr in der Pfarrkirche
St. Maximin in Rommersheim.

Zurück